Was ist der Unterschied zwischen Linola Shampoo und Linola Forte Shampoo?

Linola Shampoo wird bei trockener, sensibler oder zu Neurodermitis neigender Kopfhaut angewendet. Durch die spezielle Zusammensetzung der Wasch-Substanzen (z.B. auf Glucose-Basis) werden Kopfhaut und Haare besonders sanft und schonend gereinigt, dabei wirken natürliche Feuchthalteregulatoren und Linolsäure Trockenheit und Reizungen der Kopfhaut entgegen.


Linola Forte Shampoo wird bei trockener, juckender oder zu Schuppenflechte neigender Kopfhaut angewendet. Die klare Mikroemulsion reinigt die Kopfhaut und Haare extra sanft und hautschonend. Durch (u.a.) Menthol und einen speziellen Pflanzenextrakt aus dem Sichuan-Pfeffer wirkt das Linola Forte Shampoo juckreizlindernd und hautberuhigend. Die linolsäurereichen Pflanzenöle unterstützen zusätzlich die natürliche Hautschutzbarriere.

Zurück zur Übersicht