Ratgeber Nasenpflege

Die Nase ist nicht nur für den Geruchssinn verantwortlich, sondern nimmt auch eine besondere Rolle innerhalb des Immunsystems ein. Die richtige Nasenpflege ist nicht nur sinnvoll, um unser Wohlbefinden, sondern auch um die Abwehrkräfte des Körpers zu erhalten.

Hier bekommen Sie wertvolle Tipps, was Sie bei einer trockenen und geschwollenen Nasenschleimhaut tun können und wie Sie eine wunde, gereizte Haut unter der Nase oder auf den Nasenflügeln vorbeugen.

Hilfe für trockene Nasen im Winter

Winterzeit gleich Schnupfenzeit! Mit den fallenden Temperaturen scheint das Umfeld am laufenden Band zu niesen und zum Taschentuch zu greifen.

Wunde Nase

Als wäre die Erkältungszeit nicht bereits unangenehm genug, kämpfen viele Menschen auch ohne Schnupfen mit einem Problem, das vor allem im Herbst und Winter vermehrt auftritt: Schmerzhafte Rötungen und trockene Hautschuppen an der Nase. Doch mit der richtigen Pflege können roten und wunden Nasen effektiv vorgebeugt werden.